Faszinierendes Rumänien

SIEBENBÜRGEN – MARAMURESCH – MOLDAUKLÖSTER

Busreise vom 23.08 bis 04.09. oder Flug-Busreise 25.08. bis 03.09.2017

Der Karpatenbogen und die Donau mit ihren vielen Nebenflüssen bescheren Rumänien eine Fülle eindrucksvoller Landschaften, aber ebenso fesseln die bewegte Geschichte dieses Landes im Grenzraum zwischen Orient und Okzident und seine kulturelle Vielfalt. Unsere Reise führt durch drei Regionen, wo sich das vielfarbige Prisma eines reichen Kulturerbes besonders augenfällig darbietet. Sie beginnt in Siebenbürgen, dem von Karpatenwäldern umschlossenen Transsilvanien, mit den alten Städten und Dörfern der Siebenbürger Sachsen, ihren einzigartigen Kirchen- und Bauernburgen. Die Maramuresch an der Grenze zur Ukraine sind ein Paradies bodenständiger Holzbaukunst und urwüchsiger bäuerlicher Gebräuche. In der Bukowina schließlich die weltberühmten Moldauklöster mit ihren farbenprächtigen Fresken an Außen- und Innenwänden – ein später Höhepunkt in der tausendjährigen Geschichte byzantinischer Kunst.

Profil der Reise: Busreise ab und bis München auf abwechslungsreicher Route durch Österreich und Ungarn – oder Flug-Busreise mit LH-Flug München – Sibiu/Hermannstadt – gute Hotels – nur 4 bis 7 Teilnehmer

Reiseleitung: Friedrich Naab

Reisedatum: Busreise 23.08. bis 04.09.2017, Flugreise 25.08. bis 03.09.2017

Reisepreis: Flugreise ab und bis München € 2.980,-

Detailprogramm Detailprogramm Rumänien – 23.08.2017

Detailprogramm Anmeldeformular