Zentralspanien und seine Städte

Von Kastilien in die Estremadura

Avila, Segovia, Zamora, Salamanca, Toledo – dieser Kranz alt- kastilischer Städte vermittelt ein faszinierendes Bild spanischer Geschichte und Kunst. Aber am ursprünglichsten ist Spanien noch in der Estremadura, dem Land am „äußersten“ Rande, wo die Konquistadoren Cortés und Pizarro herstammen. Dort liegen San Yuste, das Refugium Karls V., die Kathedralstadt Plasencia sowie die Welterbe-Städte Cáceres und Trujillo.

Das Profil der Reise: Mit Lufthansa von München oder Frankfurt direkt nach Madrid, ab anderen Flughäfen mit umsteigen – jeweils zwei oder drei Übernachtungen in El Escorial, Salamanca, Plasencia – gute 3- und 4-Sterne-Hotels – nur 5 bis 8 Teilnehmer

Reiseleitung: Friedrich Naab

Reisedatum: 27.04. bis 06.05.2018

Reisepreis: Flugreise € 3.350,-

Detailprogramm Detailprogramm Zentralspanien

Detailprogramm Anmeldeformular