Umbrien – Das grüne Herz Italiens

„NIHIL IUCUNDUS VIDI“

„Nihil iucundus vidi – nichts Erfreulicheres habe ich je gesehen“, bescheinigte der heilige Franziskus seiner Heimat. Die berühmten Maler Umbriens haben die lichte Hügellandschaft zwischen dem Trasimenischen See und der Gebirgskette des Apennin in ihren Bildern immer wieder dargestellt. Auf Anhöhen dicht zusammengedrängte Städte und Städtchen mit ihren Kunstschätzen, abgeschiedene Klöster und bedeutende Überreste der Antike machen die Region zu einer der reichsten Kulturlandschaften Italiens.

Das Profil der Reise: Busfahrt ab München oder Flug von München oder anderen Flughäfen nach Florenz – Rundfahrt im bequemen schnellen Kleinbus – mehrtägige Aufenthalte in angenehmen Hotels – gründliche Erforschung einer der schönsten Provinzen Italiens – nur 4 bis 7 Teilnehmer

Reiseleitung: Friedrich Naab

Reisedatum: 30.09. bis 12.10.2017

Reisepreis: Busreise ab und bis München € 3.580,-

Detailprogramm Detailprogramm Umbrien – 30.09.2017

Detailprogramm Anmeldeformular